Zentraler Omnibusbahnhof

Unsere Leistungen
  • 3.000 qm Asphalt
  • 2.500 qm Pflaster
  • Arbeiten im laufenden Betrieb

Unter Aufrechterhaltung des laufenden Busverkehrs wurde cirka 3.000 qm Asphalt und 2.500 qm Pflaster hergestellt.

Offiziell eröffnet wurde der neue Busbahnhof vom niedersächsischen Wirtschafts- und Verkehrsminister Jörg Bode (FDP). 16 überdachte Bussteige bilden den Knotenpunkt für den Busverkehr. Täglich werden hier 7.000 Fahrgäste, darunter alleine 5.000 Schüler befördert.

Ausführungszeit:
02 / 2009 – 11 / 2010